Adieu Karriereknick, Teilzeitfalle und Fachkräftemangel! ADULTY ist ein gemeinnütziges Qualifizierungs- und Karriereprogramm für hochqualifizierte Eltern kleiner Kinder. Bei ADULTY absolvieren unsere Teilnehmer:innen wertvolle Zukunftstrainings und bearbeiten strategische Projekte unserer 

Partnerunternehmen oder sozialer/gemeinnütziger Initiativen in einer neuen Form der Arbeit. Dabei liegt der Fokus auch weiterhin auf den Kindern, so dass eine Vereinbarkeit von eigener Entwicklung, Karriere und Kind einfach gelingt. Unternehmen möchten wir dabei unterstützen, den Mangel an hochqualifizierten Fachkräften zu überwinden.

Unsere neue Form der Arbeit (hierarchiefrei, agil, digital, unternehmerisch) untersuchen wir zudem wissenschaftlich, um so eine Win-Win-Win-Situation für Eltern, Kinder und Organisationen zu schaffen. 

UNSERE GESELLSCHAFTLICHE WIRKUNG

Als gemeinnützige Organisation möchten wir: Kind und Karriere einen – die Stigmatisierung von Eltern in der Arbeitswelt auflösen – Unternehmen im Kampf gegen den Fachkräftemangel unterstützen – eine neue Form der Arbeit erforschen und etablieren, die die Lebensphase der Elternschaft unterstützt. 

Es ist an unserer Generation die Vereinbarkeit von Kind UND Karriere zu der Selbstverständlichkeit zu machen, die sie sein sollte. WIR müssen es sein, die die Arbeitswelt von heute und morgen gestalten. Dabei möchte ich nicht anklagen, sondern verändern durch Handlung!

-- Marlene Körschges - ehrenamtliche Initiatorin & Gründerin ADULTY gUG

AKTUELLES

Zeitungsartikel über ADULTY 07.2021

Das Freiburger Magazin Chilli – Business im Breisgau, hat einen spannenden Artikel über ADULTY veröffentlicht. Darin enthalten ist ein Interview mit der ADULTY-Teilnehmerin Rebecka Asal und Gründerin Marlene Körschges. 

12.08.2021 - ADULTYS HEIßER KAFFEE

Bei diesem offenen Event steht der Austausch, das Gegenseitige Kennenlernen und Vernetzen im Vordergrund. 

Der Name heißer Kaffee stammt aus einem unserer ADULTY-Trainings. So antworteten mehrere Teilnehmer*innen mit kleinen Kindern auf die Frage: “was ist für euch Luxus?”, mit der Aussage: “einen Kaffee zu trinken, der neben der morgendlichen Routine mit kleinen Kindern, nicht kalt geworden ist:)”.

In unserem offenen ZOOM-Call kann das ADULTY-Netzwerk frei zusammenkommen und sich austauschen. Zur Strukturierung gibt es dennoch drei Themenblöcke:

  1. Persönliche Vorstellung – wer bin ich, in welcher familiären und beruflichen Situation bin ich aktuell, wie geht es mir, mein Wunsch für das heutige Netzwerken
  2. Ideenkiste – aktuell arbeite ich an einem ADULTY-Projekt und wünsche mir fachlichen/persönlichen Input/Ideen zu meinem Projekt! Ich habe eine tolle Idee zum Aufbau eines Unternehmens/einer Initiative/eines Projekte und hätte dazu gerne Feedback, Austausch, Unterstützung
  3. Vereinbarkeit – was sind eure Gedanken/Strategien für eine gelingende Vereinbarkeit? Welches Modell setzt ihr um, bzw. strebt ihr an? Wie wollt ihr Kinder und Karriere einen? Was sind eure nächsten beruflichen/familiären Schritte?

Unsere offener Austausch wird von der ADULTY-Organisation initiiert und begleitet, dabei wechseln die Gastgeber*innen. 

25.08.2021 - Das richtige Vorgehen im Projekt

Dieses ADULTY-Training ist Teil des Themenbereichs Projektmanagement.

Dieses Training wird von Anne Bahry aus Köln durchgeführt, mit Ihrem Unternehmen “deine Sparringspartnerin“. Kerninhalt des Trainings ist es, die richtige Projektmethode, ob agil, modern oder klassisch für das jeweilige Projekt auszuwählen. Trainingsinhalt:

  • Überblick über verschiedene Projektmanagementschulen
  • Stacey Matrix
  • Hybrides Projektmanagement
    •  

Lernziele – beschrieben von Anne Bahry:

“Das Ziel erreichen – wie wähle ich das richtige Projektvorgehen? In meinem Training lernst du:

  • wie Projekte nach unterschiedlichen Schulen strukturiert werden.
  • dein Projekt einzuschätzen, was ist bekannt und was ist neu?
  • wie du die Wahl für dein Projekt treffen kannst.”

Trainerin: Anne Bahry kommt mit ihrem Unternehmen Deine Sparringspartnerin aus Köln. Sie ist spezialisiert auf Projektmanagement und New Work und bringt in beiden Bereichen umfassende Erfahrungen und Expertise mit. In Ihrem Einsatz für ADULTY vermittelt sie ihr Know-How im Bereich einer modernen, praktikablen Projektumsetzung, bei der sie sich nicht auf einzelne Methoden festnagelt, sondern viel mehr bedarfsorientiert arbeitet. 

  • 25.08.2021, 19:00 – 22:00 Uhr
  • Anmeldung per E-Mail, der ZOOM-Link wird kurz vor der Veranstaltung versandt
  • Alle Teilnehmer:innen erhalten ein digitales Trainingszertifikat und die Trainingsunterlagen