EVENTS UND AKTUELLES

Unsere ADULTY-Events sind im Schwerpunkt Trainings und Wissensimpulse zur Qualifizierung unserer ADULTY-Teilnehmer:innen, Mitarbeitenden aus Unternehmen und interessierten Eltern aus unserem Netzwerk. Unsere Trainings vermitteln Zukunftskompetenzen wie New Work, Leadership, Agilität, Projektmanagement und moderne Arbeitsmethoden. Unsere Events orientieren sich stets an den Bedürfnissen von hochqualifizierten Eltern. 

Zusätzlich untersuchen wir bei ADULTY neue Arbeitsformen wissenschaftlich. Durch Abschlussarbeiten in verschiedenen Berufsfeldern entwickeln wir unsere neue Form der Arbeit weiter, untersuchen die Verbindung zu New Work und den Kompetenzen von morgen. Unsere Ergebnisse veröffentlichen wir und laden ein, mit uns gemeinsam ein lebensphasenorientiertes, modernes Arbeiten im Wirtschaftsleben zu verankern. 

ADULTY-TRAININGS

Die ADULTY-Trainings finden monatlich digital statt. Die Vereinbarkeit der eigenen Entwicklung und das Familienleben bilden die Grundlage für die Trainingsrahmenbedingungen, so sind diese digital und finden abends bzw. an Wochenenden statt (maximal vier Stunden). Kinder sind bei unseren Trainings immer herzlich willkommen. Die Trainingsinhalte sind abgeleitet von einem Kompetenzkatalog für verantwortungsvolle Positionen wie Projektleiter:innen und Führungskräfte mit langjähriger Berufserfahrung und Studienabschluss. Die ADULTY-Trainings sind für die festen ADULTY-Mitglieder kostenfrei, für Netzwerkmitglieder auf Spendenbasis und für Mitarbeitende aus Unternehmen kostenpflichtig. 

TRAININGSSCHWERPUNKTE

New Work

Organisationsmodelle, Methoden & Instrumente

Leadership

Das eigene Führungsprofil, Methoden und Stile

Agile Arbeitsmethoden

Agile Arbeitsinstrumente und Praxisübungen

Projektmanagement

Best Practices, Übungen & Methoden

Transformationsmanagement

Veränderungen von Organisationen

Individuelle Betreuung

Standortanalyse, Coaching, Vereinbarkeit

DIE NÄCHSTEN ADULTY-EVENTS

18.09. & 30.10.2021 - Einführung SCRUM

Dieses ADULTY-Training ist Teil des Themenbereichs agile Arbeitsmethoden. 

Dieses Training wird durchgeführt von Jessica Galow. Jessica hat lange Zeit selbst als SCRUM-Master gearbeitet und bietet heute u.a. Coachings zur Persönlichkeitsentwicklung an. 

Das Training ist aufgeteilt in eine Einführung und eine Übung. 

Trainingsbeschreibung der Trainerin:

Part One, 18.09.2021, 9.00h bis ca. 12.30h

Inhalte: Scrum in der Theorie

  • Agiles Vorgehen
  • Warum Scrum?
  • Agile vs. Wasserfall
  • Agile Haltung
  • Exkurs: Selbstverantwortung
  • Vision
  • Exkurs: Gemeinsames Verständnis herstellen
  • User Story Mapping

Ressourcen:

  • Zoom
  • Miro
  • Jede/r Teilnehmer/in benötigt
    • 4 Seiten A4 Papier
    • einen schwarzen oder blauen Filzstift
    • eine Schere

 

Part Two, 30.10.2021, 9.00h bis ca. 12.45h

Inhalte: Scrum in der Praxis

  • Wie funktioniert Scrum
  • Projekt: „Wir bauen eine Stadtvilla“
    • Ein Scrum-Sprint in der Praxis
      Vom Planning 1 bis zur Retro
    • Rollen in der Praxis
    • Product Owner, Scrum Master und Dev-Team

Ressourcen:

  • Zoom
  • Miro
  • Jede/r Teilnehmer/in benötigt:
    • 10 Seiten weißes A4 Papier
    • eine Schere
    • Tesafilm
    • Lineal oder Zollstock
    • Bleistift
    • Bunte Stifte (wer mag)
    •  

Lernziele – beschrieben von Jessica Galow:

„In diesem Training werden zunächst theoretische Grundlagen von Scrum und die Vorteile der agilen Arbeitsweise erklärt und näher gebracht. Schwerpunkte fallen im ersten Teil auf die Selbstverantwortung, ein zentrales Element für erfolgreiches agiles Arbeiten, sowie auf ein User Story Mapping als Grundlage dafür ein gemeinsames, konsistentes Verständnis (im Team oder mit dem Kunden) herzustellen.

In Teil zwei des Trainings wenden wir Scrum in der Praxis an. In einem gemeinsamen Projekt bauen wir eine Stadtvilla und lernen dabei den Ablauf eines Sprints sowie die Rollen kennen – das bringt nicht nur Erkenntnisse sondern auch Spaß.“

  • 18.09. & 30.10.2021, 09:30  – 12:45 Uhr
  • Anmeldung per E-Mail, der ZOOM-Link wird kurz vor der Veranstaltung versandt
  • Alle Teilnehmer:innen erhalten ein digitales Trainingszertifikat und die Trainingsunterlagen 

12.08.2021 - ADULTYS HEIßER KAFFEE

Bei diesem offenen Event steht der Austausch, das Gegenseitige Kennenlernen und Vernetzen im Vordergrund. 

Der Name heißer Kaffee stammt aus einem unserer ADULTY-Trainings. So antworteten mehrere Teilnehmer*innen mit kleinen Kindern auf die Frage: „was ist für euch Luxus?“, mit der Aussage: „einen Kaffee zu trinken, der neben der morgendlichen Routine mit kleinen Kindern, nicht kalt geworden ist:)“.

In unserem offenen ZOOM-Call kann das ADULTY-Netzwerk frei zusammenkommen und sich austauschen. Zur Strukturierung gibt es dennoch drei Themenblöcke:

  1. Persönliche Vorstellung – wer bin ich, in welcher familiären und beruflichen Situation bin ich aktuell, wie geht es mir, mein Wunsch für das heutige Netzwerken
  2. Ideenkiste – aktuell arbeite ich an einem ADULTY-Projekt und wünsche mir fachlichen/persönlichen Input/Ideen zu meinem Projekt! Ich habe eine tolle Idee zum Aufbau eines Unternehmens/einer Initiative/eines Projekte und hätte dazu gerne Feedback, Austausch, Unterstützung
  3. Vereinbarkeit – was sind eure Gedanken/Strategien für eine gelingende Vereinbarkeit? Welches Modell setzt ihr um, bzw. strebt ihr an? Wie wollt ihr Kinder und Karriere einen? Was sind eure nächsten beruflichen/familiären Schritte?

Unsere offener Austausch wird von der ADULTY-Organisation initiiert und begleitet, dabei wechseln die Gastgeber*innen. 

DAUERHAFT - INDIVIDUELLE BETREUUNG

Als Karriereprogramm bildet ein individuelles Coaching eine wichtige Säule. Im Rahmen des Coachings setzen wir einen systemischen Ansatz um, bei dem wir individuell auf die Bedürfnisse und Ressourcen der Teilnehmer:innen eingehen. Hierzu können individuelle Themen eingebracht werden, die per Videokonferenz oder nach Möglichkeit auch persönlich besprochen werden. Ein Coaching-Schwerpunkt bilden bei ADULTY die Reflexion der eigenen beruflichen Laufbahn und die Suche nach den beruflichen Zielen und Wünschen. Im Rahmen unserer Coachings erwartet die Teilnehmer:innen eine Methodenvielfalt von Gesprächstechniken und Übungen. Alle Inhalte werden vertraulich behandelt und bleiben zwischen dem Coach und Coachee.

Im Rahmen der Coachings arbeitet ADULTY ausschließlich mit ausgebildeten Coaches.

Die festen ADULTY-Mitglieder können kostenfrei drei Coaching-Sessions besuchen (zeitlicher Umfang 45 – 90 min). Interessierte oder Mitarbeiter:innen aus Unternehmen können Coachings individuell buchen.

Gerade in verantwortungsvollen Positionen ist ein umfassendes, qualitatives Feedback selten. Auch in der Elternzeit hat man wenige berufliche Anknüpfungspunkte, aus denen eigene berufliche Stärken und Fähigkeiten abzuleiten sind.

Unsere ADULTY-Assessment-Center dienen sowohl als Element unseres Bewerbungsprozesses als auch als Feedbackmöglichkeit für Interessierte. Im Rahmen eines halbtägigen, digitalen Gruppen-Assessment-Centers werden fordernde Managementaufgaben absolviert. Assessoren aus dem ADULTY-Kreis halten für die AC-Teilnehmer:innen ein detailliertes Feedback fest, welches im Anschluss in einem Feedbackbericht zusammengefasst wird. Im Rahmen des Auswertungsgesprächs erhalten die Teilnehmer:innen ein umfassendes, qualitatives Feedback.

Das Assessment Center ist mit personaldiagnostischen Instrumenten der Psychologie und des Personalmanagements aufgebaut.

Im Rahmen der ADULTY-Projekte haben die ADULTY-Mitglieder die Möglichkeit sich Unterstützung in Form von Projektsupervisionen einzuholen. Dabei werden individuelle Fragen von fachlichen Fragestellungen über die Zusammenarbeit im Team oder mit dem Kunden bearbeitet. Durch Projektsupervisionen betreut ADULTY ihre Mitglieder in Projekten. Je nach Themenbereich werden hierbei Personen aus dem ADULTY-Netzwerk hinzugezogen, um die ADULTY-Mitglieder bestmöglich in ihren ADULTY-Projekten zu unterstützen, ohne dabei eine Führungsrolle anzunehmen.

  • Alle Termine werden individuell vereinbart und finden in der Regel digital statt
  • Die ADULTY-Assessment-Center finden vierteljährlich statt, bei Bedarf öfter
  • Für feste ADULTY-Mitglieder sind die Coachings, das Assessment Center und die Projektsupervisionen kostenfrei
  • Für Mitarbeiter:innen aus Unternehmen betragen die Kosten für die Standortanalyse 250,- EUR zzgl. MwSt. und für das Coaching pro Session 90,- EUR zzgl. MwSt.
  • Für Selbstzahlende betragen die Kosten für die Standortanalyse 150,- EUR zzgl. MwSt. und für das Coaching pro Session 70,- EUR zzgl. MwSt. Das Assessment Center/die Standortanalyse wird nur berechnet, wenn Interessierte dies als Feedback nutzen möchten, sich aber nicht als festes ADULTY-Mitglied bewerben. 

VERGANGENE ADULTY-EVENTS

Modernes Projektmanagement 30.10.2020
Projektmanagementmethoden

Agiles Projektmanagement, SCRUM als Grundlage, digitale Hilfsmittel, Projekt-Retrospektive
Trainer Jörg Blumenstein - agile Wege

ganztags Lokhalle Freiburg
SCRUM & New Work 28.11.2020
Vertiefung von SCRUM an Arbeitsbeispielen zu New Work?

Vertiefung SCRUM, praktische Übungen in Sprints zu New Work mit Unterstützung der Scrum-Rollen und Retrospektiven
Trainerinnen Jessica Galow und Marlene Körschges

09:30 - 14:00 Uhr, digital
Vereinbarkeit 30.01.2021
Wie Kind und Karriere gemeinsam gelingen?

Vereinbarkeitsmodelle - Reflexion der eigenen Wünsche zur Definition des eigenen Modells
Impulsvortrag von Nora Pinck (Mompany Podcast)

09:30 - 12:30 Uhr, digital
Leadership 28.02.2021
Einführung in Führung und Leadership

Führungsstile und -modelle, moderne Führungsinstrumente und Leadership
Trainerin Marlene Körschges

09:30 - 12:30 Uhr, digital
Leadership Canvas 27.03.2021
Erlernen einer Methode zur Reflexion der eigenen Führung

Impuls zum Leadership, Vorstellen der Leadership Canvas, praktisches Arbeiten mit dem agilen Tool
mit der Apiarista GmbH aus Berlin

09:30 - 12:30 Uhr, digital
Personaldiagnostik & Assessment Center 24.04.2021
Grundlagen und praktische Übungen

Beobachtungsprozess und -fehler, Gestaltung ACs, Prinzipen guter Personaldiagnostik
Trainerin Marlene Körschges

09:30 - 12:30 Uhr, digital
Einführung New Work 29.05.2021
Was ist New Work eigentlich?

Grundsätze, Philosophie von Frithjof Bergmann, New Work Klassiker: VUCA, OKR
Trainerin Marlene Körschges

09:30 - 12:30 Uhr, digital
Arbeit als Sinnstiftung und Erfüllung 23./26.06.2021
Wie schaffe ich es Sinnstiftung und Erfüllung bei der Arbeit zu erleben?
Was will ich wirklich? Übungen zur Reflexion
Trainerin Kerstin Ortwerth
Mittwoch 20:00 - 21:30 Uhr, Sonntag 09:30 - 11:30 Uhr, digital
Design Sprint 24.07.2021
Vorstellen des Design Sprints als agile Arbeitsmethode
Aktives Ausprobieren des Design Sprints im Team

Trainer:in Nicole Röttger und Tal Uscher von der Apiarista GmbH aus Berlin
09:30 - 12:30 Uhr, digital
Projektmanagement 25.08.2021
Welche Projektmanagementmethode passt zu meinem Projekt?
Projektmanagementschulen, Stacey Matrix, Hybrides Projektmanagement

Trainerin Deine Sparrinspartnerin Anne Bahry
19:00 - 22:00 Uhr, digital
Previous
Next

ERKENNTNISSE KIND + KARRIERE & NEW WORK

Mit ADULTY ist es auch unser Bestreben eine neue, moderne Arbeitsform zu entwickeln, die die Vereinbarkeit von Kindern und Karriere unterstützt. Da uns ein qualitatives Arbeiten und eine stetige Evaluierung unseres bisherigen Konzeptes wichtig sind, bieten wir für Studierende Abschlussarbeiten zu ADULTY an. Die gewonnen Erkenntnisse lassen wir in unsere Form der Arbeit einfließen und veröffentlichen diese. Nachstehend können Sie sich die bisherigen Abschlussarbeiten und Veröffentlichungen zu ADULTY herunterladen. 

Zeitungsartikel über ADULTY -
The New Normal

07.2021 - Chilli Magazin Business im Breisgau

Zeitungsartikel über ADULTY - Business im Breisgau "The New Normal"
Juli 2021

"Neues Karriereprogramm bringt Eltern und Unternehmen zusammen."

Chilli Magazin Freiburg
The New Normal
Tanja Senn
Zum Zeitungsartikel

Kind UND Karriere mit ADULTY
beim Pfizer Healthcare Hub

06.2021 - Videoaufzeichnung eines Podiumsgeprächs

Videoaufzeichnung Podiumsgespräch
Digitaltag Freiburg 06.2021

Wie gestaltet sich die neue Arbeitsform von ADULTY in der Praxis?
Spannende Einblicke in die Projektumsetzung bei Pfizer, die zeigen, wie Kinder UND Karriere gelingen.

Digitaltag Freiburg
Moderatorin Julia Mohrbacher
Zum Video

Trirhena Consulting - studentische Unternehmensberatung

Gibt es die ADULTY-Zielgruppe wirklich?

Projekt studentische Unternehmensberatung
Februar 2021

Ein Projektteam von Trirhena Consulting hat uns dabei unterstützt, die ADULTY-Zielgruppe genauer zu untersuchen.
Das Fazit: ADULTY wird überregional ausgerichtet und es gibt eine spezielle, aber ausreichend große Zielgruppe (hochqualifiziert, karriereambitioniert, Wunsch der Vereinbarkeit Kind UND Karriere + Lust auf Projekte und Weiterbildung während der Elternzeit)

https://www.trirhena-consulting.de/
Download Zielgruppenanalyse

Justina Suppes - Bachelorarbeit Wirtschaftspsychologie

Welche Arbeitsmodelle wünschen sich Eltern?

Bachelorarbeit Wirtschaftspsychologie
April 2021

Was Eltern wollen!
Ist das Adulty-Konzept eine Möglichkeit für hochqualifizierte Eltern, Kind und Karriere zu einen?

Justina Suppes
Wirtschaftspsychologie
HAMBURGER FERNHOCHSCHULE
Download Bachelorarbeit